Kategorien
für Kinder

„Bärchen, brumm einmal!“

Weißt Du, welche Bärchen sich hier verstecken? Hör gut hin und rate mal…

Kategorien
für Kinder

Zungenbrecher

Vielleicht kannst Du Dich ja noch an einen Zungenbrecher aus unserem großen Montags-Morgenkreis in der Halle erinnern?

Sandra und Manuela stellen Dir und Deiner Familie heute drei Zungenbrecher vor. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nachsprechen!

Kategorien
für Kinder

Grüffelo

Wer von Euch kennt sie schon, die Geschichte vom Grüffelo? Also: Es geht um eine kleine Maus, die einen spannenden Spaziergang durch den Wald erlebt…

Aber seht doch lieber selbst – die Erzieherinnen aus der Eulengruppe haben Euch die Geschichte von Julia Donaldson als Puppenspiel mitgebracht:

Kategorien
Aktuelles

Elterninfo Schließung

Aufgrund der Corona-Pandemie ist unsere Kita ist seit Montag, den 16.03.2020 geschlossen.
Seit dem 25. Mai dürfen neben den zur Notbetreuung berechtigten Kindern auch alle Vorschulkinder die Kita besuchen.

Zur besseren Planbarkeit bitten wir alle Eltern (sowohl Vorschulkinder-Eltern als auch Eltern mit Anspruch auf Notbetreuung), den Bedarf für die jeweilige Folgewoche schriftlich anzumelden. Bitte nutzen Sie hierfür das unten stehende Formular. Sie können es sowohl ausgedruckt und ausgefüllt im Kindergarten abgeben oder bis zum jeweiligen Donnerstag-Nachmittag per Mail zuschicken. Vielen Dank!

Ein Anspruch auf Notbetreuung besteht…
  • wenn ein Erziehungsberechtigter im Bereich der Gesundheitsversorgung oder der Pflege oder in sonstigen Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig ist und zur Ausübung seiner beruflichen Tätigkeit auf die Betreuung seines Kindes angewiesen ist (nähere Beschreibung dieser Berufsgruppen siehe unten),
  • oder wenn ein Elternteil alleinerziehend ist und aufgrund seiner beruflichen Tätigkeit oder aufgrund eines Studiums oder eigener Berufsausbildung auf die Notbetreuung angewiesen ist. (Alleinerziehend bedeutet, dass das Kind mit dem Elternteil in einem Haushalt wohnt und dass in diesem Haushalt keine weitere volljährige Person ihren Erst- oder Zweitwohnsitz gemeldet hat),
  • oder wenn bei zwei berufstätigen Elternteilen einer dieser Erziehungsberechtigten aufgrund beruflich veranlasster Auswärtstätigkeiten regelmäßig den überwiegenden Teil der Woche nicht im gemeinsamen Haushalt übernachten kann (z.B. Fernfahrer),
  • oder wenn für die Eltern des Kindes Hilfen zur Erziehung gewährt werden. Erforderlich ist ein entsprechender Nachweis der Inanspruchnahme von Erziehungshilfen, also ein Bescheid des Jugendamtes bzw. der Nachweis, dass ein Angebot im Rahmen der Erziehungsberatung in Anspruch genommen wird.
  • oder wenn das Kind Leistungen zur Eingliederungshilfe (Einzelintegration) erhält.
Ergänzende Informationen zum Thema „Kritische Infrastruktur“ (siehe 341. Newsletter StMAS vom 7.5.2020):

Arbeitgeber können nicht selbst entscheiden, ob eine Tätigkeit zum Bereich der kritischen Infrastruktur gehört.

Im Zweifelsfall entscheidet die zuständige Aufsichtsbehörde (Landratsamt Ansbach, Fachaufsicht Kitas), ob der Beruf der Eltern als systemrelevant einzuordnen ist.

Sind Eltern Mitarbeiter/Innen einer Behörde obliegt die Einschätzung der Behördenleitung ggf. in Abstimmung mit der übergeordneten Stelle.

Allgemein formuliert gehören weiterhin zum Bereich der so genannten „systemrelevanten Berufe“:
  • Gesundheitsversorgung und Pflege, z.B.:
    • Krankenhäuser, Ärzte und (Zahn-)Arztpraxen
    • Rettungsdienste einschließlich Luftrettung
    • Apotheken
    • Gesundheitsämter
    • Altenpflege
    • Behindertenhilfe
    • Kindeswohlsichernde Kinder- und Jugendhilfe (z.B. Jugendamt)
    • Frauenunterstützungssystem (z.B. Frauenhäuser) und Kriseninterventionsstellen (z.B. Psychologische Dienste)
    • außerdem alle beruflichen Tätigkeiten, die zur Aufrechterhaltung eines solchen Betriebs dienen (z.B. Reinigungspersonal, Klinikküche)
  • Sonstige Bereiche der kritischen Infrastruktur, z.B.:
    • weitere Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen (z.B. Notbetreuung für Schule und Kindergarten)
    • Polizei
    • Feuerwehr und Katastrophenschutz
    • Telekommunikationsdienste
    • Energie, Wasser, Entsorgung
    • ÖPNV, Piloten, Fluglotsen
    • Lebensmittelversorgung (Produktion, Transport, Verkauf)
    • Medien (z.B. Nachrichten- und Informationswesen)
    • zentrale Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung
Des Weiteren gelten für die Nutzung der Notbetreuung folgende Voraussetzungen:

Das Kind darf keine Krankheitssymptome aufweisen (z.B. Schnupfen, Husten, Halsweh) und

in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu infizierten Personen gehabt haben.

Außerdem darf das Kind aktuell keiner Quarantänemaßnahme unterliegen.

(Originaltext des Bayerischen Staatsministeriums siehe Newsletter Corona StMAS vom 20.04.2020 und vom 07.05.2020).

Kategorien
für Kinder

Eine lange Steinschlange

In der Zeitung und im Internet liest man zur Zeit viel über eine Aktion, bei der viele Menschen Steine bemalen und dann an einem Wegrand in einer langen Schlange abgelegen. Die bunten Steine sollen allen Menschen zeigen, dass sie nicht alleine sind – auch wenn sich viele von uns wegen diesem blöden Corona-Virus zur Zeit nicht treffen können.

Auch wir als Kita-Auenland-Gemeinschaft wollen so ein Zeichen geben. Du willst mitmachen? Es ist ganz leicht!

Du brauchst:

  • Steine
  • Acrylfarbe, Filzstifte oder Fingerfarbe
  • optional Klarlack

Hier kannst du Dir die Anleitung als Video anschauen:

Ute und Franziska zeigen Dir, wie das mit der Steinschlange geht. (Bild: Lisa Sch.)

Bei einem Spaziergang oder einer Fahrradtour mit Deiner Familie kannst Du dann die Schlange „wachsen lassen“. Wir sind schon gespannt, wie lang unsere bunte Auenland-Schlange wird… Viel Spaß beim kreativ-sein!

Kategorien
für Kinder

Ein Frühlings-Fingerspiel

Sicher hast Du es schon längst bemerkt: Draußen zwitschert, grünt und blüht es – der Frühling zieht ins Land! Nadine und ihre Tochter Fiona zeigen Euch ein kleines Fingerspiel zum Thema „Frühling“:

Kategorien
für Kinder

Für alle Geburtstagskinder

Es ist soooo schade, dass wir die vielen Geburtstage von Euch nicht gemeinsam in Krippe und Kindergarten feiern können… Wir wünschen allen Geburtstagskindern trotzdem einen wunderschönen Tag mit Ihren Liebsten und laden Euch dazu ein, den Geburtstagskreis von Pia mitzuerleben. Vielleicht stellt Ihr Euch einfach vor, dass es Euer Fest in der Kita ist, das Ihr Euch anschaut? Natürlich wird das in jeder Gruppe ein bisschen anders gefeiert – wisst Ihr noch, wie es bei Euch ist?

Hier kannst Du Dir den Geburtstagskreis mit Uli ansehen…
Kategorien
für Kinder

Die Emmaus-Jünger

„Jesus ist immer da! – Auch wenn Du das nicht immer erkennen kannst…“

Weißt Du eigentlich, warum wir Ostern feiern? Richtig – es hat etwas mit Jesus zu tun! Von Jesus erzählen wir Euch immer wieder im Kindergarten, weil er ein ganz besonderer Mensch war. Seine Erlebnisse wurden vor sehr langer Zeit aufgeschrieben, damit wir sie nie vergessen.

An Ostern feiern wir, dass Jesus und sein Vater, der liebe Gott, uns niemals alleine lassen – auch wenn es sich manchmal vielleicht nicht so anfühlt. In der Emmaus-Geschichte erfahren wir, dass auch die Jünger von Jesus einmal dachten, Jesus wäre für immer weg, weil er gestorben war. Doch dann geschah etwas wunderbares…

Wenn Du möchtest, kannst Du Dir die Geschichte hier ansehen:

Doppi erzählt Martina und den Kita-Kuscheltieren, warum wir Ostern feiern.

Kategorien
für Kinder

Post

Liebe Auenland-Kinder! Seit unsere Kita wegen dem Corona-Virus geschlossen hat, haben wir soo viele schöne Briefe von Euch bekommen – vielen Dank! Wir haben uns sehr gefreut!

Als der Osterhase davon gehört hat, dass wir uns auf diesem Weg bei Euch bedanken wollen, fand er das eine tolle Sache! Er ist so stolz auf die viele kunstvolle Post, die Ihr Kinder ihm geschickt habt, dass er Doris gefragt hat, ob sie diese Briefe auch auf die Homepage vom Auenland setzen kann.

Ach ja, und das wollte er auch noch wissen: Habt Ihr die Eier gefunden, die er bei Euch zu Hause versteckt hat? Und wie hat es mit der Kresse geklappt? Hat sie Euch geschmeckt?

Kategorien
für Kinder

Vorlese-Geschichte

„Mama, was ist ein Virus?“